JP Konzern Weg in Richtung Nachhaltigkeit

 

Wir, bei dem JP Group Konzern, bestreben uns grüner zu denken. Aus diesem Grund beschäftigen wir uns in unserem Arbeitsalltag mehr und mehr mit Gedanken an die Umwelt und Möglichkeiten in Bezug auf Nachhaltigkeit. Im Allgemeinen bieten wir daher Dienstleistungen und Produkte an, die auf eine Verlängerung der Produktlebensdauer auf bereits bestehende Produkte abzielen – und das war schon immer unser Fokus. Nachhaltigkeit ist daher seit jeher ein Teil unserer DNA. Darüber hinaus haben wir in den letzten Jahren ein größeres Bewusstsein für unseren ökologischen Fußabdruck entwickelt. Dies bezieht sich auf unsere Produktion, den Transport unserer Waren und einige andere Bereiche, und wir haben daher einen strukturierteren Weg eingeschlagen, um auch in diesen Bereichen an Nachhaltigkeit zu denken.

(Foto von Appolinary Kalashnikova für Unsplash)

Umweltzertifizierung

Seit 2018 ist unsere Produktionsgesellschaft, Johs. Pedersen a/s, nach ISO 14001 umweltzertifizier, womit sichergestellt ist, dass unsere Prozesse den Schutz der Umwelt berücksichtigen. Gleichzeitig arbeiten wir stetig daran, unsere Prozesse zu optimieren, um Abfall zu reduzieren, was sowohl nachhaltig für die Umwelt ist als auch für eine bessere Wirtschaftlichkeit unserer Produkte sorgt. Der unvermeidliche Abfall wie Stahl, Pappe oder ausrangiertes Interieur wird sortiert und soweit möglich wiederverwertet oder auf verantwortungsvolle Weise vernichtet.

Unsere jüngste Initiative besteht darin, dass wir für unsere Kataloge Papier verwenden, welches aus nachhaltiger Produktion stammt.